Fussball Online Portal

LIVE

Neuzugänge bei SV Grödig?

Phillip Seiser, am 23.12.2015
Beim SV Grödig blickt man auf eine entspannte Herbstsaison zurück, auch wenn man durch die wiedererstarkten Wolfsberger und Rieder nur noch vier Punkte vor dem Abstiegsplatz ist. Der Umbruch im Sommer war dermaßen groß, dass sie trotzdem weit über ihren Erwarten gespielt haben.

Nun kündigten die Salzburger an, dass sie sich im Jänner verstärken wollen, falls der eine oder andere Spieler den Verein verlassen wird. "Laola1.at" bringt nun zwei Namen als mögliche Verstärkungen ins Spiel. Der erste wäre Lukas Grozuek von Admira Wacker. Die Rapid-Leihgabe kennt Trainer Peter Schöttel schon aus Wien und wurde zuletzt in der Südstadt nicht wirklich glücklich.

Des weiteren bringt das Onlineportal Valentin Grubeck von Austria Salzburg ins Gespräch. Der Angreifer war im Herbst einer der Leistungsträger beim Zweitligist und könnte ein paar Euro in die insolventen Klubkassen spülen. Ob Grödig aber in der Lage ist eine Ablöse zu bezahlen ist stark zu bezweifeln. Da müsste vorher schon Geld mit dem Verkauf von Lucas Venuto lukriert werden, um so einen Transfer zu tätigen.

Aus dem Newsstream