Fussball Online Portal

LIVE

Kainz weckte Interesse aus Deutschland

Marcel Yildiz, am 28.11.2015
Mit starken Leistungen in der Bundesliga und vor allem auch in der Europa League konnte Rapid-Flügelspieler Florian Kainz auf sich aufmerksam machen. Wie sportnet.at und die "Kronen Zeitung" nun berichten weckte der 23-Jährige auch das Interesse des deutschen Bundesliga-Clubs Borussia Mönchengladbach.

Scouts der Gladbacher waren bereits beim Europa League-Spiel gegen Villarreal im Stadion um Kainz genauer zu beobachten. Zudem befinden sich die "Fohlen" auf der Suche nach einem technisch beschlagenen Flügelspieler mit Entwicklungspotenzial. Sollten die Gladbacher wirklich an einer Verpflichtung interessiert sein, könnte sich Rapid über einen Geldregen freuen. Kainz steht nämlich noch bis 2017 unter Vertrag und sein Marktwert wird bei transfermarkt.at auf zwei Millionen Euro geschätzt. Kainz selbst erklärte noch vor wenigen Tagen, dass er sich bei Rapid wohl fühlt.


Aus dem Newsstream

LIVE
LIVE
LIVE