Fussball Online Portal

LIVE

Gorgon: "Würde Herausforderung gerne annehmen!"

Phillip Seiser, am 06.11.2015
Im Sommer war Alexander Gorgon angeblich kurz vor dem Absprung zum 1.FC Köln, doch der Transfer kam aber aus diversen Gründen nicht zu stande. Nun äußert sich der Mittelfeldspieler der Wiener Austria erneut über einen Wechsel ins Ausland.

"Ich denke, es ist jetzt auch an der Zeit, etwas Neues zu sehen, dass man vielleicht eine bessere Liga sieht, wo man sich mit besseren Spielern messen kann. Natürlich, ob man sich da durchsetzt oder nicht, ist eine andere Frage. Ich würde diese Herausforderung gerne annehmen", so Gorgon gegenüber "Sky Sport Austria".

Sein ehemaliger Trainer Peter Stöger sagt über einen Auslandstransfer des 27-Jährigen: " Wenn einer so viele Tore schießt, so viel Verantwortung übernimmt, menschlich auch die Mannschaft mitführt, jetzt auch als Kapitän, weil Robert Almer ausfällt - das hat er sich verdient, nicht nur mit seinen Toren, sondern auch als Charaktertyp."


Du willst bei den internationalen Topklubs im Stadion dabei sein? Wir machen es möglich.
Schau vorbei unter www.fussball-imnetz.at/fanreisen.

Aus dem Newsstream